Yale Handkettenzug VLRP/VLRG – in Flachbauweise mit extrem engem Kurvenradius

Tragfähigkeit 250 – 6.000 kg

Die Stirnradflaschenzüge der Baureihe VLR zeichnen sich durch eine extrem niedrige Bauhöhe aus und erlauben eine optimale Nutzung der Höhe in beengten Räumlichkeiten. Handrad und Getriebe werden seitlich am Trägerrand vorbei geführt, so dass der Lasthaken fast bis an die Unterkante des Trägers gezogen werden kann. Durch die Gelenklagerung der Fahrwerksaufhängung wird ein äußerst enger Kurvenradius erreicht.

Ausstattung und Verarbeitung

  • Ganzstahl-Konstruktion mit verzinkten Last- und Handketten.
  • Die Gelenklagerung der Fahrwerksaufhängung erlaubt den Einsatz auf Kurvenbahnen mit äußerst engen Radien.
  • Alle Geräte werden auftragsbezogen für ein vorbestimmtes Trägermaß gebaut. Eine nachträgliche Einstellung auf andere Trägermaße ist nicht möglich.
  • Kippsicherung und Radbruchstützen sind serienmäßig.
  • Die drehbare Führung des Handkettenrades erlaubt den Schrägzug der Haspelkette in Fahrtrichtung.

Optional

  • Überlastsicherung
  • Kettenspeicher
  • Anfahrpuffer

Info

Yale Hebezeuge sind nicht für den Personentransport bestimmt und dürfen für diesen Zweck nicht verwendet werden.

Für die Angabe exakter Baumaße bei Anfragen bitte die genauen Daten wie z. B. Trägerabmessungen und Kurvenradius bekannt geben. Dieses Produkt wird den jeweiligen Erfordernissen des Kunden angepasst.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Leistungen?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beraten Sie gerne! Sie erreichen uns unter +41 44 851 55 77 , info@cmco.ch oder bequem über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!