Pfaff-silberblau Gleishebewinde RSJ – nach DIN 7355

Tragfähigkeit 5.000 kg

Mit dieser Winde lassen sich Bahnschienen auch unter widrigen Bedingungen schnell und sicher anheben. Der schuhähnliche Fuß mit verbreiterter Auflagefläche ermöglicht es, die Winde zwischen den Schwellen und Gleisen anzusetzen.

Ausstattung und Verarbeitung

  • Die präzise gefertigten Getriebe mit optimaler Übersetzung sorgen für einen geringen Kraftaufwand und besseren Ablauf.
  • Die Last wird entweder auf der Klaue, oder dem Kopf der Stahlwinde aufgenommen.
  • Zum Heben wird das Gehäuse durch den Einsatz der Handkurbel an der Zahnstange einfach und bequem nach oben bewegt.
  • Die selbsthemmende Sicherheitskurbel wirkt als Rück­schlag­sicherung, der umlegbare Gummigriff schafft Bewegungsspielraum und vermindert das Verletzungsrisiko.
  • Die Lastdruckbremse hält die Last in jeder Lage sicher.
    Der axiale Bremsdruck wird von der Last selbst hervor­gerufen und ist daher proportional zur Größe der Belastung.
  • Keine Traglastreduzierung auf der Klaue.
Pfaff Gleishebewinde RSJ

DOWNLOAD:
Broschüre

Info

Einen Schienengreifer finden Sie unter Lastaufnahmemittel.

 

Technische Daten Gleishebewinde RSJ:

ModellTragfähigkeitBauhöhe
A
Hub1Handkraft bei NennlastGewichtEAN-Nr.
4025092*
kgmmmmdaNkgSiku
RSJ 505.0007403602829*039482

1 Hubhöhe = Bauhöhe + Hub

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Leistungen?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beraten Sie gerne! Sie erreichen uns unter +41 44 851 55 77 , info@cmco.ch oder bequem über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!