Hebebänder & Zubehör

Yale Hebebänder sind in Tragfähigkeiten bis zu 20 t erhältlich. Sie bestehen aus Polyester, sind PU-appretiert und thermisch fixiert. Die Hebebänder sind leicht und ermöglichen eine einfache Handhabung bei gleichzeitigem Schutz vor Handverletzungen und Beschädigung der Ladungsoberfläche.
Columbus McKinnon bietet auch eine Reihe von Zubehör für die Hebebänder.

  • Das endlose Hebeband HSE wird aus einer einzigen Lage hergestellt, während das endlose Hebeband HSE-E ebenfalls aus einer einzigen Lage hergestellt, aber nur in eine Richtung gewebt wird. Die Hebebänder sind bis zu 100 ° C hitzebeständig und frost- und feuchtigkeitsbeständig bis -40 ° C.
  • Das zweilagige und beiderseits mit verstärkter Schlaufe ausgestattete Hebeband HBD, sowie das vierlagige und beiderseits mit verstärkter Schlaufe ausgestattete Hebeband HBQ verteilen den Druck gleichmäßig auf druck- und zugempfindliche Lasten.
  • Die zweilagigen Hebebänder HBD-SN und HBD-SD sind zweilagig vernäht und haben hochfeste Stahlbügel an beiden Enden.
  • Der PU-Schutzschlauch PU-SC ist aus schnittfestem Polyurethan mit innenliegendem Textilschlauch gefertigt, der das Gleiten des Schutzclips auf dem Band unterstützt. Sie sind sowohl einseitig als auch doppelseitig verfügbar.
  • Der PU-Kantenschutzwinkel PU-KSW besteht ebenfalls aus schnittfestem Polyurethan und verfügt über Schlitze zur einfachen Befestigung auf der Rundschlinge.
  • Der Rundschutzschlauch PU-SG mit Gewebeeinlage und PU-Beschichtung ist innen aus Stoff gefertigt. Sie sind eine wirtschaftliche Lösung, um Hebebänder und Rundschlingen vor Abrieb, nicht aber vor Schnitten, zu schützen.
  • Kantenschutzwinkel mit und ohne Haltemagnete PU-KSE sind extrem abtrieb- und schnittfest.
  • Ein- und beidseitige Festbeschichtungen PU-FB sind aus transparentem Polyurethan gefertigt und extrem abrieb- und schnittfest. Die Beschichtung ist dauerhaft mit dem Gurt verbunden und kann während des Gebrauchs nicht verloren gehen.
Das könnte Sie auch interessieren: