Werkstattpressen

Pfaff-silberblau Werkstattpressen eignen sich zum Ein- und Auspressen von Lagern und Buchsen, zum Pressen und Biegen von Bauteilen, zum Bearbeiten von Wellen und Richtarbeiten. Sie verfügen über serienmäßig integrierte Manometer und Handseilwinden zur Tischverstellung für 30-t-Modelle oder höher.

  • Die Werkstattpresse mit hydraulischer Handpumpe HWPHP hat eine maximale Druckkraft von 15 – 50 t.
  • Die Werkstattpresse mit hydraulischer Elektropumpe HWPEP hat eine maximale Presskraft von 30 – 100 t. Für die Werkstattpressen von Pfaff-silberblau steht eine Reihe von Zubehörteilen zur Verfügung, wie z. B. Auflageplatten, Prismensätze, Zentriervorrichtungen oder Pressdornsätze.
Das könnte Sie auch interessieren: